Alchemy of Breath

ALCHEMY OF BREATH – BERN

Bei „Alchemy of Breath“ praktizieren wir vertieftes zusammenhängendes Atmen, begleitet von unterstützender Musik.

Es geht darum, im Körper anzukommen und zu lernen, wieder “vollständig” zu atmen. Das üben wir indem wir in verbundenen Atemzügen die Lungen mit viel Sauerstoff füllen und sie auch wieder komplett entleeren.

Indem wir tief und vollständig atmen, können wir unsere Selbstheilungskräfte aktivieren und so unser geistig- seelisches Potential besser entfalten und im Körper verankern.

Worin besteht die Alchemie des Atems?

Die erhöhte Zufuhr von Sauerstoff und das gesteigerte Bewusstsein, mit dem der Atem praktiziert wird, haben in der Kombination vielfältige positive Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele.

BEWUSSTES ATMEN…

  • fördert die Gesundheit und bringt Klärung auf allen Ebenen
  • bringt verstärkte Präsenz und Lebendigkeit in den Körper
  • löst seelische und körperliche Blockaden und Stagnation (hilft wieder in den Flow des Lebens zu kommen)
  • ermöglicht einen direkten Zugang zu tiefer liegenden Gefühlen und Bedürfnissen (stärkt Mitgefühl für sich selbst und Selbstfürsorge)
  • entfacht Lebensfreude, Kraft und Inspiration
  • vertieft die Beziehung zu sich selbst und somit allen anderen

In unseren Atemsessions bieten wir einen geschützten Rahmen, um sich dem eigenen Atem zu widmen und uns von ihm öffnen zu lassen. Es ist eine Reise zu sich selbst, welche oftmals an entlegene Orte führt, die lange darauf gewartet haben, entdeckt, besucht und geliebt zu werden. Wir halten den Raum und begleiten dich auf deiner Reise.

ANMELDUNG

alchemyofbreathbern@gmail.com (bitte bis am Do Abend anmelden, die Platzzahl ist beschränkt). Für erstmalige TeilnehmerInnen unserer Sessions bieten wir um 19.00 eine Einführung an.

ZEIT: Jeden 2. Freitag von 20.00 – 22.00, siehe Daten.

DATEN:

14. & 28. September

12. & 26. Oktober

9. & 23. November

7. & 14. Dezember

DAUER: 2 Stunden (Ablauf: Körpervorbereitung, 1h atmen, Ausklang und Integration)

KOSTEN: 40.-/ Abend. Ermässigung auf Anfrage.

MITBRINGEN: Bequeme lockere Kleidung, Wasserflasche, Notizmaterial

ZU BEACHTEN:

Der Atem ist ein starkes Medium, das intensive Empfindungen hervorrufen kann. Selbstverantwortung und Selbstfürsorge sind dabei wichtige Voraussetzungen.
Bei akuten gesundheitlichen (psychischen oder physischen) Problemen bitten wir dich, im Vorfeld mit uns Rücksprache zu halten.

Kursleitung

Monika Eicher

Erzieherin, 3- jährige Weiterbildung in Gestalttherapie (IGE), vielseitige Erfahrung in holotropem Atmen in Gruppen und Einzelsettings.

Daniela Ramser

Studium Religionswissenschaften und systemische Beratung. Weiterbildungen: Qigong, mediale Arbeit, schamanische Klangheilung, Stimm- und Atemarbeit. Breathwork- Facilitator bei Alchemy of Breath (www.alchemyofbreath.com). Arbeit im Bereich Kinder- und Jugendförderung, Migration und Lebensbegleitung/ -coaching.